Aktuelle Informationen zu Covid 19

Im Fall eines positiv getesteten Familienmitglieds des eigenen Hausstandes verbleibt das Schulkind der AWS in häuslicher Quarantäne. Diese wird vom Gesundheitsamt ausgesprochen und terminiert. Die Klassenkamerad*innen des Kindes nehmen zunächst weiter am Unterricht in der Schule teil. Sollte das Schulkind der AWS auch positiv gestestet werden, entscheidet das Gesundheitsamt über das weitere Vorgehen bezüglich der Klasse und auch des Lehrpersonals. Das Gesundheitsamt nimmt Kontakt zur Schulleitung auf, diese informiert den Klassenlehrer/die Klassenlehrerin, welcher/welche mit den Elternbeirät*innen Kontakt aufnimmt, um alle Eltern der Klasse zu informieren.

Falls ein Geschwisterkind oder Elternteil eine Schulkindes der AWS ein Erstkontakt zu einer positiv getesteten Person ist, kann das Schulkind trotzdem am Unterricht der AWS teilnehmen.

 


Albert Wagner Schule



Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.