Bundesjugendspiele 2018

 

In diesem Jahr führten wir am 25.05.2018 unsere Bundesjugendspiele erstmals als Leichtathletik-Wettbewerb anstelle eines Wettkampfes durch. Der Wettbewerb besteht aus einem Vierkampf, der sich aus Disziplinen der Bereiche „Sprint“, „Sprung“, „Weitwurf/Stoß“ und „Ausdauerlauf“ zusammensetzt und konnte nun endlich auch von unseren Schülern und Schülerinnen der 1. Klasse durchgeführt werden. Hochkonzentriert waren alle Sportlerinnen und Sportler bei der Sache und gaben ihr Bestes. Die zusätzlichen Spielstationen „Turmbau zu Babel“ und „Fröbel-Kran“ erforderten besonders Geschicklichkeit und Teamgeist. Das Highlight des Tages war die UNO-Staffel, bei der alle Klassen gegeneinander antraten. Die Gewinnerklasse 4b lief anschließend noch mit dem AWS-Team um die Wette und gewann auch diese Staffel wieder für sich. Herzlichen Glückwünsch dafür! Zahlreiche Urkunden zeugten am Ende des Tages von hervorragenden Leistungen in allen teilnehmenden Klassenstufen. Das beste Mädchen sowie der beste Junge jeder Klasse wurden von unserer Schulleiterin, Frau Schneider, in Anwesenheit aller Grundschüler/innen, Lehrkräfte und Wertungsrichter/innen geehrt.

Nur durch unsere Schüler und Schülerinnen sowie die vielen helfenden Hände wurde das Sportfest zu einem besonderen Erlebnis. Ein ganz großes Dankeschön gilt allen Eltern/Erwachsenen und den vier Mädchen der Jakob-Mankel-Schule, die uns an diesem Tag tatkräftig unterstützt haben!

 


Albert Wagner Schule



Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.