Einschulung an der Albert-Wagner-Schule

Auch in diesem Jahr war die Halle der Albert-Wagner-Schule bis auf den letzten Platz gefüllt. Viele Familienmitglieder waren gekommen, um bei der Einschulung der 19 Erstklässler*innen dabeizusein.

Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin, Frau Eva Schneider, verabschiedete sich der Kindergarten „Villa Kunterbunt“ von seinen ehemaligen Besucher*innen mit einem fetzigen Cowboy/Cowgirl-Tanz.

Die beiden zweiten Schuljahre, unter der Leitung von Frau Laura Schwärzel, Frau Daniela Weber und Frau Hannah Clemenz, begrüßten ihre neuen Schulkamerad*innen mit zwei Liedbeiträgen. Diese schilderten ein wenig, welche tollen Aspekte das Schulleben hat und welche neuen Inhalte man in der Schule kennnenlernen darf.

Nach den musikalischen Darbietungen wurden nun die neuen Erstklässler*innen einzeln von ihren Paten/Patinnen der Klasse 4 vor die Bühne gerufen und konnten mit den Paten/Patinnen und der Klassenlehrerin, Frau Sabine Borchert, eine erste Unterrichtsstunde im Klassenraum verbringen. Natürlich durften hierbei die Schulbrezeln und Schultüten nicht fehlen.

Die Eltern konnten sich auf dem Schulhof am Kuchenbuffet der zweiten Klassen bedienen.

Wir wünschen allen Kindern vier erfahrungsreiche und interessante Jahre an der AWS.

Fotos folgen


Albert Wagner Schule



Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.